Friederike Klade - Logo

Fährtentraining Fährtenarbeit mit dem Hund im Großraum Wien

Sie wollen Ihren Hund auf die Fährtenprüfung vorbereiten oder ihm zur geistigen Auslastung das Suchen beibringen? Dann sind Sie bei mir richtig, denn jeder Hund kann suchen! Deshalb ist die Fährtenarbeit nicht nur für Jagdhunde, sondern auch für jeden anderen Hund ein ideales Training.

In meinem Fährtengelände bilde ich alle Hunde in der Fährtenarbeit aus. Oft kommt es auf die Rasse und die persönlichen Vorlieben an, welches Einsatzgebiet sich besonders für einen Hund eignet. Als professioneller Hundecoach im Großraum Wien berate ich Sie gern, welche Fährtenarbeit wir mit Ihrem Hund trainieren können.


Professionelles Fährtentraining in der Nähe von Wien

Ich selbst habe mit meiner Hündin mit der Schweißfährte begonnen, die bis heute mein Lieblingsgebiet ist. Schweißhunde sind darauf spezialisiert, bei der Jagd verletztes, blutendes Wild in einer Nachsuche aufzufinden. Um für diese Art der Fährtenarbeit geeignet zu sein, muss der Hund über einen besonders guten Geruchssinn verfügen, da er auch noch einen Tag nach der Verletzung des Wildes seiner Spur über mehrere Kilometer hinweg folgen muss.

Auch mit den von mir zum Schweißhund ausgebildeten Jagdhunden wurde ich schon zu Nachsuchen im Großraum Wien angefordert, bei den meisten waren wir auch erfolgreich. Zurzeit trainiere ich mit fünf verschiedenen Hunden die Fährtenarbeit als Jagdhund. Darunter sind ein Magyar Vizsla, ein Rhodesian Ridgeback (der bei uns leider nicht als Jagdhund anerkannt ist, aber von seinen Besitzern schon erfolgreich eingesetzt wird), zwei Hannoversche Schweißhunde und einen Bayerischen Gebirgsschweißhund, der die Ausbildung bereits abgeschlossen hat, aber immer wieder Trainingsfährten geht. Natürlich trainiere ich auch mit meiner eigenen Hündin die Fährtenarbeit weiter.

Wenn Sie Fragen zur Fährtenarbeit oder der Ausbildung zum Jagdhund im Großraum Wien haben, dann rufen Sie mich unter 0680 / 212 49 53 an oder schreiben mir über das Kontaktformular.