Friederike Klade - Logo

Über mich

Riki Klade mit Magyar Vizsla Finny

Mein Name ist Riki Klade.

Ich wollte immer schon einen Hund haben, und bin als Kind und Jugendliche schon mit ausgeborgten Hunden spazieren gegangen.

Als ich endlich meine erste Hündin (Labrador-Deutschkurzhaarmix) bekam, stürzte ich mich in die Ausbildung: Unterordnung, Agility, Fährte und Obedience. Auch die zweite Hündin (Münsterländer-Schäfermix) wurde in diesen Sparten ausgebildet. Schließlich absolvierte ich die Ausbildung zum Agility-Trainer und später auch noch zum Welpenkursleiter. Der dritte Hund (Lhasa Apso) in unserer Familie war leider sehr krank und so blieb es bei Unterordnung und Spaziergängen.
Labrador-Deutschkurzhaarmix, Münsterländer-Schäfermix, Lhasa Apso.

Labrador-Deutschkurzhaarmix, Münsterländer-Schäfermix, Lhasa Apso

Jetzt habe ich eine Magyar Vizsla Hündin, die in Unterordnung, Agility, Obedience und Jagdlich ausgebildet wird. Für diese jagdliche Ausbildung habe ich dann noch den Jagdschein gemacht, da ich ohne keine Prüfungen mit ihr ablegen darf

Riki Klade mit Finny

Da ich auf den diversen Hundeplätzen immer wieder hörte, dass die Hunde zwar hier “funktionieren”, aber zu Hause doch immer wieder Probleme machen, begann ich mich dafür zu interessieren, wie man die Hunde “alltagstauglich” macht. Auch meine Hündin hatte kleinere Macken, die mich so nicht weiters gestört haben, doch nachdem ich die Ausbildung zum HundeCoach gemacht habe, und natürlich auch nach diesem System mit meiner Finny trainiert habe, ist es jetzt doch viel angenehmer.

Mit dem vollkommen gewaltfreien, artgerechten Hundetraining bin ich sehr schnell zum Erfolg gekommen.

Nun ist es meine Aufgabe auch Ihnen zu helfen die kleineren und größeren Macken Ihres Hundes in den Griff zu bekommen.